Tagung mig2eb

Wege zur Öffnung
von Erwachsenenbildungsinstitutionen
in der Migrationsgesellschaft

Tagung

 

Donnerstag,
24. April 2014
10:30 − 18:30 Uhr

Universität Graz
Wall Zentrum, Mehrzwecksaal
Merangasse 70, 8010 Graz

Freitag,
25. April 2014
09:00 − 13:30 Uhr

 
mig2eb-Logo

Angehörige der 2. Generation von Migrant_innen
als Fachkräfte in der Erwachsenenbildung

Ein Projekt von
Partner- und Förderer

Tagungsprogramm
Donnerstag / Freitag

Referent_innen, Inputgeber_innen

Kontakt,
Anmeldung

Donnerstag, 24. April 2014

10:30

Registrierung

11:00

Begrüßung
Hakan Gürses, Annette Sprung, mig2eb
Dekanin Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Gasteiger-Klicpera, URBI-Fakultät, Universität Graz
Mag.a Regina Rosc, Bundesministerium für Unterricht und Frauen

11:30

„Wir sind für alle offen“
Herausforderungen an und Perspektiven von Erwachsenenbildung und Qualifizierung in Verhältnissen von Differenz und Dominanz,
Annita Kalpaka, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fakultät Wirtschaft und Soziales, Department Soziale Arbeit, Hamburg
Vortrag und Diskussion

12:30

Mittagspause

13:30

Mig2eb: Ergebnisse, Produkte, Transfer
P r ä s e n t a t i o n   d e r   F o r s c h u n g s e r g e b n i s s e,
Brigitte Kukovetz, Ariane Sadjed, Annette Sprung, Forschungsteam mig2eb
P r ä s e n t a t i o n   d e r   F o r s c h u n g s w e r k s t a t t - P r o j e k t e,
Adisa Delibašić, Gladiola Kraja, Brigitte Kukovetz, Aleksandra Panek, Klaudija Sabo, Ariane Sadjed, Aldijana Šakić, Annette Sprung, Danijela Stevanović, Medina Velić
T r a n s f e r   u n d   V e r n e t z u n g,
Hakan Gürses, mig2eb
Christian Kloyber, mig2eb

15:45

Pause

16:00 − 18:00

Arbeitskreise
A K 1 : Umgang der Fachkräfte mit Migrationserfahrungen/-kompetenzen und zugeschriebenem „Anders-Sein“,
I n p u t s : Gladiola Kraja, Aleksandra Panek, Ariane Sadjed, Medina Velić
A K 2 : Repräsentation − Nicht-Repräsentation?,
I n p u t s : Brigitte Kukovetz, Danijela Stevanović
A K 3 : Mehrsprachigkeit in der Erwachsenenbildung,
I n p u t s : Adisa Delibašić, Thomas Fritz, Angelika Hrubesch, Aldijana Šakić
A K 4 : Förderliche und hinderliche Rahmenbedingungen im Feld der Erwachsenenbildung,
I n p u t s : Daniela Holzer

18:00

Resümee und Ausblick

Anschließend

Buffet

19:30

Abendprogramm im Filmzentrum im Rechbauer, Rechbauerstraße 6, 8010 Graz, (www.filmzentrum.com/neu)

Uraufführung des Dokumentarfilms
„Auf der anderen Seite des Tisches“
von Klaudija Sabo und Annette Sprung

Anschließend

Diskussion mit den Filmemacherinnen und Protagonist_innen

 

Freitag, 25. April 2014

09:00

Inklusive Erwachsenenbildung und ihre Hände, Köpfe und Herzen
Das Modell VHS Ottakring
Ilkim Erdost
, Direktorin der VHS-Ottakring
Vortrag und Diskussion

10:30 − 12:00

„Leitlinien“
Grundsatzpapier für die Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft
Vorstellung und Diskussion in Kleingruppen

12:00 − 13:00

Plenumsdiskussion und Beschluss über die „Leitlinien“

13:00

Resümee und Ausblick
Hakan Gürses, Christian Kloyber, Annette Sprung

13:30

Ende

Sechs Kreiden

 

Referent_innen, Inputgeber_innen

Mag.a ADISA DELIBAŠIć

Studium der Pädagogik. Sozialpädagogin bei FAB-Produktionsschule (BBRZ), Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a (FH) ILKIM ERDOST

Studium des Informationsmanagements, seit Juli 2011 Direktorin der VHS Ottakring.

Mag. PhD THOMAS FRITZ

Studium Germanistik/Anglistik, seit 2011 Leiter des lernraum.wien.

Dr. HAKAN GÜRSES

Studium der Philosophie, wissenschaftlicher Leiter der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung und Leiter des Projektes mig2eb.

Mag.a Dr.in DANIELA HOLZER

Studium der Bildungswissenschaft, seit 1999 Lehre am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft. Assistenzprofessorin im Fachbereich Weiterbildung.

Mag.a ANGELIKA HRUBESCH

Studium Französisch und Germanistik mit Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache, seit November 2010 Leiterin des AlfaZentrums für MigrantInnen, seit 2011 Lehrbeauftragte im Universitätslehrgang DaF/DaZ an der Universität Graz.

Prof.in Dr.in ANNITA KALPAKA

Studium der Volkswirtschaft und Pädagogik, Supervisorin. Seit 1994 Hochschullehrerin, seit September 2012 an der HAW Hamburg im Bereich Fachwissenschaft Soziale Arbeit.

Dr. CHRISTIAN KLOYBER

Studium der Germanistik, Geographie und Lateinamerikanistik. Seit 1990 am Bundesinstitut bifeb) für Erwachsenenbildung, Leiter des Geschäftsfeldes Bildungsentwicklung.

Mag.a GLADIOLA KRAJA, MA

Studium der Literaturwissenschaften, Trainerin für Deutsch als Fremdsprache und akademisch geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin für Deutsch–Albanisch, Mitarbeiterin beim Verein Ikemba. Mitglied der Forschungswerkstatt

Mag.a BRIGITTE KUKOVETZ

Studium der Soziologie, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt mig2eb. Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a ALEKSANDRA PANEK

Studium der Sozialpädagogik. Ausbildung zur DaF/DaZ-Trainerin, seit 2012 im Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen beschäftigt. Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a KLAUDIJA SABO

Studium der Kulturwissenschaften, Lehrbeauftragte am Institut für Zeitgeschichte/Uni Wien, Schwerpunkt Visuelle Zeit- und Kulturgeschichte. Filmemacherin. Mitglied der Forschungswerkstatt.

Dr.in ARIANE SADJED

Studium der Psychologie, Kultur- und Sozialanthropologie. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt mig2eb in Wien bei der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung. Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a ALDIJANA ŠAKIć

Studium der Erwachsenenbildung. Anerkennungsberaterin beim Verein ZEBRA – Anlaufstelle für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen. Mitglied der Forschungswerkstatt.

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in
ANNETTE SPRUNG

Ausbildung zur Sozialarbeiterin, Studium der Pädagogik. Als Bildungsforscherin an der Universität Graz tätig. Wissenschaftliche Leiterin des Projektes mig2eb, Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a DANIJELA STEVANOVIć

Studium der Literaturwissenschaft, Ausbildung als Trainerin „Deutsch als Fremdsprache“, Redakteurin bei der Medienservicestelle „Neue Österreicher/innen“ und Trainerin für junge Erwachsene im AMS-Kontext, Mitglied der Forschungswerkstatt.

Mag.a MEDINA VELIć

Studium der Sozial- und Kulturanthropologie, arbeitet als Religionspädagogin und ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied der muslimischen Jugend Österreichs, Mitglied der Forschungswerkstatt.

Diverse Kreiden

Kontakt

Wolfgang Gulis MA
wolfgang.gulis@uni-graz.at

mig2eb-Projektmanagement / Forschungskoordination
Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft
8010 Graz, Merangasse 70 / 2, Tel. 0316 / 380-2600

Anmeldung

Zum Anmelden hier klicken. Um Anmeldung bis 11. April 2014 wird gebeten.